Neue Musik
für Klarinetten

Konzerte und Workshop mit dem
LEIPZIGER KLARINETTENQUARTETT
im Herbst 2010

Im Herbst 2010 veranstaltete der „MusikProjektSachsen e. V.“ das Projekt „Neue Musik für Klarinetten“, bestehend aus einem Workshop für Klarinettenschüler aus dem Raum Leipzig und mehreren Konzerten mit dem LEIPZIGER KLARINETTENQUARTETT. Ziel des Projektes war es, Musikschüler und deren Eltern, Instrumentalpädagogen und weitere Musikinteressierte an zeitgenössische Musik für Klarinette heranzuführen und insbesondere bei den Ausführenden ein nachhaltiges Interesse für Neue Musik zu wecken.

Über mehrere Workshop-Treffen wurden Klarinettenschüler von Mitgliedern des Ensembles an ausgewählte Kompositionen herangeführt und lernten verschiedene Kompositionstechniken des 20./21. Jahrhunderts kennen. Dabei wurde gemeinsam mit den Profimusikern improvisiert und es wurden verschiedene Spieltechniken ausprobiert. Das Programm wurde speziell auf die jeweiligen Schüler (-Ensembles) zugeschnitten.

Das Projekt diente auch dazu, das Unterrichts- und Aufführungsrepertoire junger Klarinettisten zu erweitern. Besonders wichtig war es uns, Stücke vorzustellen und zu erarbeiten, die sich gut für die Aufführung in Konzerten und die Teilnahme an Wettbewerben, wie z. B. „Jugend musiziert“ eignen. Wir gehen davon aus, dass die gezielte Beschäftigung mit zeitgenössischer Musik nicht früh genug beginnen kann und dass sie das ästhetische Empfinden und das spieltechnische Können eines jungen Musikers nachhaltig bereichern kann.

Höhepunkt des Projektes war ein gemeinsamer Workshop-Tag der Fachrichtung Holzbläser Am 04.12.2010 der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Leipzig. Dabei handelte es sich um den „3. Leipziger Ensembletag“, der für Schüler aus ganz Sachsen offen war. An diesem Tag fand auch ein gemeinsames Konzert mit dem Flötenensemble „Quintessenz“ statt.

Das LEIPZIGER KLARINETTENQUARTETT hat u. a. zwei Uraufführungen gespielt. Außerdem hatten die besten Teilnehmer des Workshops Gelegenheit bekommen, ihre erarbeiteten Stücke vorzustellen.

Im Rahmen des Projektes fanden noch weitere Konzerte in Dresden, Chemnitz und Würzburg/Aub statt.


Die Konzerte

27.11.10 Heinrich - Schütz - Konservatorium, Dresden, e. V.
28.11.10 Konzert in Würzburg/Aub, ars musica am Marktplatz
05.12.10 „Weltecho“ in Chemnitz, in Zusammenarbeit mit „Das Ufer e. V.“
04.12.10 Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Leipzig; das Leipziger Konzert wird in zwei Teilen stattfinden (vormittags und nachmittags)

12.06.11 Rheinsberger Pfingstwerkstatt Neue Musik

Die Konzerte werden mit folgenden Partnern realisiert:

Musikschule „Johann Sebastian Bach“ Leipzig
„Das Ufer e. V.“ Chemnitz
Heinrich - Schütz - Konservatorium, Dresden, e. V.


Programm

Hubert Hoche - "The brook flows"
Steffen Reinhold – Neues Werk für Klarinetten
Andrés Maupoint - 3 Stücke für Klarinettenquartett (1999)
Christoph Goebel - Agon für Klarinettenquartett (2000)
Johannes Wallmann – son fragment - solo 4-fach
Friedrich Schenker - Les Clarinettes Des Vosges für Klarinettenquartett (1998)
Christian F.P. Kram - Quadrophonie (2000)
drei von Schülern erarbeitete zeitgenössische Kompositionen


LEIPZIGER KLARINETTENQUARTETT

Das Leipziger Klarinettenquartett wurde 1993 von Sonja Riedel, Susan Johst, Robert Schenker und Alexander May an der Musikschule "Johann Sebastian Bach" Leipzig, unter der Leitung ihres damaligen Lehrers Maik Wutzler gegründet. Es besteht seitdem in unveränderter Besetzung. Bereits ein Jahr nach der Gründung errang das Leipziger Klarinettenquartett 1994 den 2. Bundespreis beim Wettbewerb "Jugend musiziert" und in den folgenden Jahren wiederholt Preise bei verschiedenen Kammermusik Wettbewerben.

Die intensive Auseinandersetzung mit Werken des 20. Jahrhunderts und die rege Zusammenarbeit mit zeitgenössischen Komponisten wie Friedrich Schenker, Johannes Wallmann, Andrés Maupoint, Christian Kram, Christoph Goebel, Siegfried Thiele und Peter Herrmann führte zu zahlreichen Kompositionen, die dem Quartett gewidmet sind und von ihm uraufgeführt wurden.

Neben Kompositionen Neuer Musik spielt das Quartett auch mit großem Erfolg klassische und vom Jazz beeinflusste Werke. Bei ihren Konzerten ist den vier Leipziger Klarinettisten vor allem daran gelegen, das breite Spektrum ihres Instruments zu präsentieren. Jazz- und Tangostilistik, in denen die Klarinette als vielseitiges Melodieinstrument seit jeher eine führende Rolle spielt, haben im Repertoire des Ensembles ihren festen Platz.

Sonja Riedel • Klarinette & Es-Klarinette
Sonja Riedel wurde 1976 in Leipzig geboren. Sie wurde an der Spezialschule in Halle und der Musikschule „Johann Sebastian Bach" in Leipzig umfassend musikalisch ausgebildet. Nach dem Abitur begann sie 1995 ihr Studium an der Hochschule für Musik & Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig im Fach Klarinette. 2001 absolvierte Sonja Riedel ihr Staatsexamen mit Auszeichnung und begann im Anschluss ein Aufbaustudium bei Prof. Wolfgang Mäder. Seit 1993 gewann Sonja Riedel zahlreiche Preise und Auszeichnungen bei verschiedenen Wettbewerben. Neben ihren solistischen Aktivitäten (Solokonzerte mit verschiedenen Orchestern) und Mitwirkung in vielen Orchestern ist sie sehr engagiert als Pädagogin tätig. Sie vervollständigte ihre Studien durch häufige Teilnahme an Kursen namhafter Klarinettisten wie Sharon Kam, Charles Neidich, Wenzel Fuchs u.a. Im Februar 2004 schloss sie das Aufbaustudium mit dem Klarinettenkonzert von Jean Françaix mit Auszeichnung ab. Seit September 2005 ist sie Soloklarinettistin im Rundfunk-Blasorchester Leipzig.

Susan Joseph• Klarinette & Es-Klarinette
Susan Joseph wurde 1978 in Leipzig geboren. Sie erhielt eine umfassende musikalische Ausbildung in den Fächern Blockflöte, Klarinette und Klavier an der Musikschule „Johann Sebastian Bach" Leipzig. Nach dem Abitur begann sie 1996 ein Studium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig im Fach Klarinette/Orchestermusik bei Prof. Wolfgang Mäder und im Fach Blockflöte/Alte Musik bei Prof. Robert Ehrlich. 2001 gewann sie den RWE-Wettbewerb der Hochschulen Leipzig und Essen als Klarinettistin. 2002 legte sie die Diplomprüfungen für Klarinette und 2003 für Blockflöte - beide mit Auszeichnung - ab. Danach folgte ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik „Franz Liszt" in Weimar bei Prof. Martin Spangenberg, welches sie im Dezember 2005 mit dem Konzertexamen abschloss. Susan Joseph ist stellvertretende Soloklarinettistin der Vogtland-Philharmonie Greiz/Reichenbach und Lehrerin an der Musikschule „Johann Sebastian Bach" Leipzig.


Robert Schenker • Klarinette & Bassetthorn
Robert Schenker wurde 1978 in Leipzig geboren. Nach Abitur und Zivildienst begann er 1997 sein Studium an der Hochschule für Musik & Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig im Fach Klarinette und beendete es erfolgreich im Jahre 2005. Er ist seit 2001 im Mittelsächsischen Theater Freiberg als Klarinettist und Bassklarinettist und seit 2004 auch als stellvertretender Soloklarinettist tätig. Robert Schenker wirkt sehr aktiv bei zeitgenössischen Konzertreihen mit, unter anderem beim Mitteldeutschen Rundfunk, und übt Aushilfstätigkeiten in verschiedenen Orchestern aus.

Alexander May •Klarinette & Bassklarinette
Alexander May wurde 1977 in Leipzig geboren und ist Absolvent der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy" Leipzig. Er ist auf dem Gebiet der zeitgenössischen Kammermusik sehr aktiv. Neben seiner Mitgliedschaft in verschiedenen Leipziger Ensembles und Aushilfstätigkeiten in unterschiedlichen Orchestern wirkt Alexander May seit 2006 als Klarinettist und Bassklarinettist bei der Vogtland-Philharmonie Greiz/Reichenbach mit.
Alexander May beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit elektronischen Medien und Medienkunst. Als Diplommedientechniker arbeitete er u.a. am Theater Freiburg.

 

 

 

 
(C) Musik Projekt Sachsen e.V. 2013

 

 

Home

Projekte

Spinnerei VII 2013
Neue Musik für Streichquartett
Spinnerei VI 2011
Neue Musik für Klarinetten 2010
Spinnerei V 2009
Fun-Tasterein 2008
Spinnerei IV 2007
Dichterliebe 2006
Herzensnacht 2005
Kompositionswettbewerb 2004
Spinnerei III 2004

Vorstand

Satzung

Links

Impressum

Suche