Spinnerei VI – Festival für zeitgenössische Musik


Minguet Quartett (Foto: Christina Feldhoff)

Im Herbst ist es wieder soweit: neue und neueste Musik wird im Klavierhaus „Michael Fiech“ in der Leipziger Baumwollspinnerei vom 1.-3. Oktober 2011 vom Verein „MusikprojektSachsen“ vorgestellt.

Jenseits von Effekt- und Eventhascherei präsentiert das Festival zeitgenössische Musik auf höchstem Niveau und lädt das Publikum ein, sich auch argumentativ mit dem Gehörten auseinanderzusetzen. Komponisten und Musiker stehen im Anschluss an die Konzerte - bei einem Glas Wein - dafür zur Verfügung.

Absoluter Höhepunkt wird der Auftritt des international gefeierten Minguet Quartetts. Das ambitionierte Quartett spielte in den vergangenen Jahren die Streichquartette von Wolfgang Rihm und Peter Ruzicka auf CD ein und hat ebenso die Quartette von Jörg Widmann im Programm. Für die Einspielung der Ruzicka-Quartette wurde das Ensemble 2010 mit dem renommierten ECHO-Preis ausgezeichnet.

Im Festival spielt es neben zwei Uraufführungen u. a. zwei Quartette Ruzickas. Für die Gesprächsrunde im Anschluss an das Konzert (Moderation: Peter Korfmacher, LVZ) erwarten wir den gefragten Komponisten und Dirigenten. Bereits vor dem Konzert gibt es die Möglichkeit, Peter Ruzicka in einem Dokumentarfilm zu erleben.

Dem Gedanken der künstlerischen Öffnung und Erweiterung des Festivals trägt das Konzert mit Matthias Bauer in zweierlei Hinsicht Rechnung. Mit ihm konnten wir einen Künstler gewinnen, der nicht nur auf seinem Instrument, dem Kontrabass, ein hervorragender Spezialist ist, sondern der auch als Sprach - “Akrobat“ und Performer das Publikum in seinen Bann zieht. Außerdem wird es eine Komposition geben, die mit Tänzern des Internationalen Choreografischen Zentrums Leipzig (Choreographie: Montserrat León) in Bewegungssprache umgesetzt wird.

Mit dem Crossover-Konzert des Ensemble „Mr. Hyde“ wollen wir eine Idee des Festivals wiederbeleben, auch stilistischen Grenzgängen nachzuspüren. Das Ensemble spielt eine vorwiegend improvisierte Musik, die akustische mit elektronischen Klängen verbindet und die eine Kombination aus groovigen Rhythmen, speziellen Spieltechniken und offenen Formen der Neuen Musik schafft.

Letzter Programmpunkt ist das Konzert des Duo Bellini. Die Künstler sind damit wiederholt Gäste des Festivals. Mit einer Uraufführung des schottischen Komponisten Peter Nelson wollen wir die Zusammenarbeit mit der Edinburgher Konzertreihe ECAT vertiefen.

Ausschnitte aus dem Festival werden wieder auf MDR-Figaro zuhören sein.


Programm

Film Sa. 01.10.11, 18.00 Uhr
Klaus Voswinckel: "Ins Dunkle, ins Offene - Der Komponist Peter Ruzicka"
(Dokumentarfilm, 60 min)
 
Konzert 1 Sa. 01.10.11, 19.30 Uhr

QUARTETT


Minguet Quartett:
Ulrich Isfort - 1.Violine
Annette Reisinger - 2.Violine
Aroa Sorin - Viola
Matthias Diener – Violoncello

Peter Ruzicka – 2. Streichquartett "...FRAGMENT..." (1970)
  – 3. Streichquartett "...ÜBER EIN VERSCHWINDEN" (1992)

Jörg Widmann – Jagdquartett, 3. Streichquartett (2003)

Christian FP Kram – dualistisch / Streichquartett (2010/11)

Steffen Reinhold – Variationen2 (2011) Uraufführung


im Anschluss: Podiumsdiskussion mit Peter Ruzicka, Christian FP Kram, Steffen Reinhold Moderation: Peter Korfmacher

 
Konzert 2 So. 02.10.11, 19.00 Uhr
im Spinnwerk

SOLO


Matthias Bauer
– Kontrabass, 2 Tänzer des Internationalen Choreografischen Zentrums Leipzig (Choreographie: Montserrat León)

Georg Katzer - l'homme machine - Der Maschinenmensch (1997) 

Rebecca Saunders - Fury (2005)

Jacob Druckman - Valentine (1996)

Tom Johnson - Mißerfolg (1975)

Helmut Oehring - 5 Gedichtmusiken aus 'Quixote oder die Porzellanlanze' (2008)

Matthias Bauer - Solo für Kontrabass und Stimme (Improvisation)

 
Konzert 3 So. 02.10.11, 21.00 Uhr

CROSSOVER

mit der Band “Mr. Hyde“

Matthias Hübner - Violoncello, Tasteninstrumente, Electronics)
Lars-Peter Morling - Saxophone, Flöten, Akai EWI 4000, Electronics
Andreas Brinsa - Drums, Percussion
Jasmina Rezig: Vocal, Rezitation

 
Konzert 4 Mo. 03.10.11, 19.30 Uhr

DUO

Duo Bellini: Bernhard Forster – Oboe, Andreas Wehrenfennig - Harfe

Christian FP Kram - 11 pièces brèves en rotation für Oboe und Harfe (2003)

Steffen Reinhold – Jeu de Temps für Oboe und Harfe (2003)

Peter Nelson – Briefe (2011) Uraufführung

Stefan Adam - Klangmomente für Oboe und Harfe

Peter Manfred Wolf - Neues Werk

Hans Stähli - Ballade in As-Dur für Englisch Horn und Harfe

Rainer Lischka - Duo Notturno für Englisch Horn und Harfe (2003)

 

 

 


 

 


(C) Musik Projekt Sachsen e.V. 2013

 

Home

Projekte

Spinnerei VII 2013
Neue Musik für Streichquartett
Spinnerei VI 2011
Neue Musik für Klarinetten 2010
Spinnerei V 2009
Fun-Tasterein 2008
Spinnerei IV 2007
Dichterliebe 2006
Herzensnacht 2005
Kompositionswettbewerb 2004
Spinnerei III 2004

Vorstand

Satzung

Links

Impressum

Suche